CDU Essen
Weitere Meldungen
11.08.2020
Karstadt-Zentrale und Filiale Limbecker Platz bleiben in Essen
Aus Sicht der CDU ist es eine erfreuliche Nachricht für den Wirtschaftsstandort Essen, dass die Karstadt-Zentrale mit ihren 1.200 Arbeitsplätzen als auch die Karstadt-Filiale im Limbecker Platz erhalten bleiben.
14.07.2020
Radeln Sie mit!

Die CDU Essen setzt sich dafür ein, dass Fahrradfahren in Essen sicherer wird und mehr Spaß macht, und zwar ohne in einen Verdrängungswettbewerb gegen andere Verkehrsteilnehmer einzusteigen. Denn Fahrradfahren ist gesund - und gut für das Klima, wenn es Fahrten mit dem Auto ersetzt. Genau darum geht es auch beim Stadtradeln, das in diesem Jahr vom 5. bis zum 25. September stattfinden wird.

25.06.2020 | CDU-Fraktion Essen
"Eine verlässliche Planung sieht anders aus."
Die Christdemokraten fordern die Contilia auf, ihre Entscheidung erneut zu überdenken und Verantwortung für die Gesundheitsversorgung im Essener Norden zu übernehmen.
22.06.2020
Kandidaten im ChorForum Essen offiziell augestellt

Mit Prof. Dr. Hans Peter Noll geht die Ruhrgebiets-CDU in die erste Direktwahl zum Ruhrparlament am 13. September 2020.

 

19.06.2020 | © Emil Zander
Die CDU bedauert es sehr, dass die Galeria Karstadt Kaufhof GmbH angekündigt hat, ihre beiden Häuser in Essen schließen zu wollen.
Dazu Jörg Uhlenbruch, Vorsitzender der CDU-Fraktion Essen: „Die Nachricht, dass die Filialen von Karstadt und vom Kaufhof in Essen geschlossen werden sollen, ist für Essen überaus schmerzlich: Für Essen als Einkaufsstadt und insbesondere für die rund 200 betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in den Filialen am Hauptbahnhof und im Einkaufszentrum Limbecker Platz beschäftigt sind. Wir appellieren an alle Beteiligten sich nochmals zusammenzusetzen und nach einer Lösung zu suchen, um die Schließung beider Standorte, die zu Essens Spitzenlagen gehören, abzuwenden. Für uns steht dabei ein möglichst großer Erhalt der Arbeitsplätze im Vordergrund. Die Beschäftigten des Unternehmens haben bereits im Zuge der Fusion von Kaufhof und Karstadt viele Zugeständnisse machen müssen. Dass ein Unternehmen dieser Größenordnung die 1A-Lage in einer der zehn größten Städte Deutschlands nicht zu nutzen weiß, ist bitter. Wir hoffen sehr, dass noch eine alternative Lösung gefunden werden kann.“
06.06.2020
Ratskandidaten und Reserveliste gewählt

Mit 98,4  Prozent hat die CDU Essen Thomas Kufen erneut zu ihrem Spitzenkandidaten für die Wahl zum Oberbürgermeister am 13.September nominiert.  Die 187 wahlberechtigten Delegierten der Kreisvertreterversammlung am Samstag in der Messe Essen sorgten für dieses überwältigende Ergebnis als Bestätigung für seine überzeugende Arbeit in diesem Amt seit 2015. „Damals habe ich gesagt, dass ich für Essen brenne. Das gilt heute immer noch oder vielleicht noch mehr“, sagte Kufen zu den Delegierten.

26.02.2020
Veranstaltung wird nachgeholt

Wegen der aktuellen Entwicklung von Corona-Ausbrüchen in Deutschland und Europa ist der Bundesminister für Gesundheit, Jens Spahn MdB, kurzfristig in Berlin gebunden. Dafür haben wir vollstes Verständnis und sagen deshalb die für heute Abend geplante Veranstaltung ab.

Aufgrund des sehr großen Interesses wird die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt und in größerem Rahmen nachgeholt. Selbstverständlich werden wir hierüber frühzeitig informieren.

09.09.2019
CDU-Kreisvorsitzender zur Aufstellung des SPD-Oberbürgermeisterkandidaten

Zur Aufstellungsveranstaltung der Essener SPD und den dabei von Oliver Kern getroffenen Aussagen erklärt Matthias Hauer MdB, Kreisvorsitzender der CDU Essen:

26.07.2019
Spannender Spaziergang mit NABU-Expertin Nora Scholpp
Seit der Stilllegung von Zeche und Kokerei hat sich die Natur große Teile von Zollverein zurückerobert – in einer biologischen Vielfalt, die viele Menschen immer wieder staunen lässt. Unter dem Motto „Schöne Natur auf Zollverein“ lädt die CDU im Stadtbezirk VI am Samstag, 17. August, 16-18 Uhr zu einem spannenden Spaziergang mit der NABU-Expertin Nora Scholpp über das Gelände des Weltkulturerbes ein. Sie führt die Teilnehmer unter anderem durch den lichten Industriewald mit seiner Vogelwelt, entlang Gewässern, wo Libellen, Kreuzkröten und Molche zu Hause sind, bis hin zu einem interessanten Wildbienenhotel.
05.09.2018
Zum Finale der Zuhör-Tour konnten wir heute unsere Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer in Essen begrüßen. Von der Sicherung der Renten bis hin zum Selbstverständnis der Union reichte die gut zweieinhalbstündige Diskussion auf dem Weg hin zu einem neuen Grundsatzprogramm der CDU. Besonders gefreut hat uns, dass zahlreiche Mitglieder aus dem gesamten Land den Weg in unsere Stadt gefunden haben.